lowcarb Frikadelle
Lowcarb Frikadellen
2. Oktober 2017
Show all
abnehmen und kakao

Neulich fragte mich eine liebe Klientin, ob sie sich abends einen Kakao machen könnte. Gerade abends wäre das toll, einen warmen, schokoladigen Geschmack zu genießen. Und abends ist der Drang nach Schoko und Co. bei ihr am größten. Abnehmen und Heisshunger, immer wieder ein Thema, dass den Diäterfolg schnell ausbremsen kann.

Kakao als Schokoersatz. Und Backkakao als Kakao-Alternative. Hattest Du den Gedanken auch schon mal?

Lowcarb für mehr Fettverbrennung

Sie ist schon länger in Sachen lowcarb unterwegs und weiß, dass Zucker ihren Blutzuckerspiegel ansteigen lässt. Erhöhte Blutzuckerspiegel verhindern ihren Fettabbau, den sie als First Priority hat. Sie möchte abnehmen und am besten am Bauch, dort ist ihrer Meinung nach „am meisten Fett“.

Okay, also keinen Zucker. Wie wäre es dann, sich einen Kakao aus Milch und Backkakao zu machen? In Kakaopulver ist mengenweise Zucker, den würde sie ja sparen.

Sie dachte, dann habe der Kakao ja kaum Kohlenhydrate.
Ich habe in diesem kurzen Video ihre Frage beantwortet.

Schau es Dir unbedingt an und sei gespannt, was dahinter steckt.

Freestyle Ernährungsplan

Hol Dir den einzigen Plan, der Deinen Inneres

(Deinen Schweinehund)

nicht wahnsinnig macht.



 

Unsere Mindset-Bubble (Gedanken-Blase) filtert die Wahrnehmung

Wir befinden uns oft in einer Gedanken-Blase und denken über unsere Filterung. Dabei übersehen wir oft wesentliche Dinge.

Da kann ich mich nicht ausschließen.
Sie dachte, dass sie einfach nur den Zucker raus lässt und alles ist gut.
Bist Du überrascht über das Ergebnis?

Verknüpfung zu einem Erlebnis, das glücklich machte

Ich bin danach im Gespräch darauf gekommen, dass sie eine Verknüpfung zu einem schönen Erlebnis dazu hatte.

Ihre Oma hatte ihr früher immer abends einen heißen Kakao gemacht. So war es in erster Linie nicht nur der Geschmack, sondern das Gefühl von Wärme und Geborgenheit, dass sie abends vermisste.

Wahnsinnig spannend, wie das Gehirn sich alles merkt und verknüpft. Und wie wir dann danach handeln.

Ich beschäftige mich seid der Recherche für unbewusste Inhalte besonders intensiv mit den Vorgängen, die im Hirn stattfinden. Und ich bin einem Botenstoff besonders auf der Spur, dem Dopamin.
Was dieser kleine Freund für Impulse setzt, ist der helle Wahnsinn. Und wir sind wie ferngesteuert.

ABER… es geht auch anders, wenn man die Hintergründe weiß.

Deshalb gibt es bald ein Gratis-Online-Training „Tschüss Heisshunger“

Es wird dreiteilig und sehr hochwertig sein. Du kannst Dich hier informieren und Dich schon mal auf die Preview-Gästeliste setzen lassen.

An drei aufeinanderfolgenden Terminen zeige ich Dir, wie Du mehr Verständnis für die Vorgänge, die früher zum Teil über-lebenswichtig waren, haben kannst. Und in dem Moment, in dem Du Verständnis zeigst für Deine inneren Vorgänge, bist Du auf dem besten Weg, Deinen Körper zu verstehen. Und dann ist Heißhunger viel seltener nötig, den Du kannst die Signale Deiner Innenwelt viel eher und deutlicher hören.

Heute las ich in einem Artikel, dass unser niederes Selbst uns steuert, in dem Moment, wo Du rückfällig wirst. Nein, Du hast kein „niederes Selbst, dass nicht mit Dir auf Augenhöhe ist. Du bist eins, alles gehört zu Deinem Feedback-system des Körpers. Indem Du einen Persönlichkeitsanteil Deiner Selbst als niedrig bezeichnest, lehnst Du einen Teil von Dir selbst ab.

Das erzeugt Widerstand, der erzeugt Hunger und schon ist die nächste Heißhunger-Attacke da. Erkenne an, dass Dein Heißhunger zu Dir gehört und Dich aufmerksam machen will auf etwas, das du brauchst. Deine Interpretation mag noch nicht die Richtige sein, aber genau diese Herausforderung gilt es anzunehmen.

Nimm teil an meinem Gratis-Online-Training demnächst und lerne, das zu meistern.

Hier findest Du weitere Infos zum 3 teiligen Online-Training- klicke einfach drauf-

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen