Lowcarb Frikadellen

lowcarb Frikadellen

Lowcarb Frikadellen zum Abnehmen

Möchtest Du wissen, wie Du leckere Lowcarb Frikadellen machen kannst und dabei auf Paniermehl, Weißbrot oder andere Füllstoffe glänzend verzichten kannst? Du möchtest saftige Frikadellen, oder auch Buletten oder Fleischpflanzerl, die auch kalorientechnisch vertretbar sind? Dann lies gerne weiter.

Lowcarb Frikadellen selbst gemacht

Fertiggerichte sind insgesamt nicht das Wahre. Besonders in fertig gebratenen Frikadellen tummeln sich meist Rezepturen mit viel Getreide oder anderem Füllstoff, um das Fleisch zu verlängern und um einen frisch gebratenen Geschmack vorzutäuschen. Dieses wird über geschmacksverstärkende Stoffe geregelt, die Dich zudem mehr essen lassen, als Du brauchst. Eine Manipulation Deines Gaumens, die spätestens im Darm nicht gut ankommt.

Also machen wir unsere Lowcarb Frikadellen selbst, aber…

Wenn man nun aber Lowcarb Rezepturen anschaut, ist meist viel zu viel Fett enthalten. Oft in Form von Käse. Das kann unter Umständen die Kalorienbilanz ganz schön ins Schleudern bringen. Denn das ist zwar sehr lecker, aber nicht unbedingt gut verträglich für Magen und Darm.

Wenn Du lowcarb abnehmen willst

Tja, wenn Du (lecker) abnehmen willst, dann ist ein Kaloriendefizit unumgänglich. In den meisten Rezepten werden die Kohlenhydrate rausgeschmissen und fertig ist das Lowcarb-Gericht. Auf die Energiedichte wird nicht geachtet. Die ist aber entscheidend, wenn Du abnehmen möchtest. Meist ist sie genauso hoch als Gerichte der westlichen Kost, weil die Kohlenhydrate aus Mehl einfach gegen fettreiche Lebensmittel eingetauscht werden.

Wenn stärkereiche Lebensmittel austauscht werden gegen Käse, ist zwar keine Blutzucker-Achterbahn zu befürchten und zwei Stunden später keine Heißhunger-Attacke. Aber wenn kein Kalorien-Defizit erreicht wird, wird die Waage kein Stück nachgeben. Frust ist die Folge, denn die Umstellung zehrt Kraft und das Versprechen der Gewichtsreduktion bleibt unerfüllt.

Die Logi Methode nimmt die Energiedichte ernst

Die Logi-Methode legt nahe, den Löwenanteil der Mahlzeit aus der ersten Stufe der Pyramide zu essen. Das sind Gemüse, Obst, Pilze. Dort befinden sich auch die Fette/Öle, die sind aber eher in der Esslöffel-Methode zu empfehlen, also zum Anbraten und Verfeinern). Es soll nicht so interpretiert werden, dass sämtliche Kohlenhydrate in Fett getauscht werden sollen!

Was liegt da näher, als den Anteil des Paniermehls in den Lowcarb Frikadellen durch Gemüse zu ersetzen? So erhöht sich gleichzeitig der Ballaststoffanteil.  🙂

Ich habe überlegt, was da geeignet wäre. Folgendes ist dabei heraus gekommen:

Der Lowcarb Hauptdarsteller ist: die Möhre

Ich hab ein wenig herum getüfftelt und war begeistert. Die Lowcarb Frikadellen schmecken fantastisch und haben eine geringe Energiedichte!

Der Geschmackstest galt absolut als bestanden. Vielleicht passt es auch für Dich, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Hier ist das Rezept: Lowcarb Frikadellen

Zutaten

  • 2-3 große Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Ei
  • 500g Hack
  • Salz, Pfeffer und Gewürze Deiner Wahl z.B. Paprika edelsüß
  • Frisch gepresste Knoblauchzehe
  • Etwas gehackte Chilischote
  • Kräuter, wenn Du magst: Schnittlauch und fein gehackte Petersilie passen gut

Die Möhren werden ganz fein reiben. Ich hab´s mir leicht gemacht und sie in eine Küchenmaschine geworfen und zerschreddert.

Möhren im TM zum Abnehmen
Möhren im TM 31 zerschreddert auf Stufe 5 ca. 30 sek.

Die Zwiebeln schneide ich lieber von Hand, das wird mir in der Küchenmaschine zu bitter, weil die mehr oder weniger verhackstückt werden und dabei tritt zu viel Saft aus. Aber das ist einfach Geschmackssache.

Ich habe Chilischote und Knoblauch frisch gehackt. Du kannst für den schnellen Einsatz auch gemahlene Gewürze verwenden. Darüber hinaus habe ich mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß gewürzt.

Das Hackfleisch, Ei, Zwiebeln und Gewürze mit den Möhren verkneten. Geht gut per Hand, ich habe auch das der Küchenmaschine überlassen.

Frikadelle lowcarb roh mit Möhren im Teig
die fertig geformten Lowcarb Frikadellen. Man erkennt die Möhrenstückchen.

Braten und fertig! Vielleicht magst Du einen Bohnensalat dazu? Ballaststoffe 🙂

Oder Du genießt es in Kombination mit anderen Salaten.

Guten Appetit!

Lowcarb Frikadelle mit Bohnensalaten, Möhrensalat und Salatgarnitur

Möchtest du mehr Unterstützung?

Ich lade Dich herzlich in meine private Facebook-Gruppe ein, in der ich viele Inhalte meiner Arbeit teile, die Dir helfen können, das Thema Diät endgültig hinter Dir zu lassen.
Klicke einfach auf das Bild, um zu uns zu gelangen.

private facebook Gruppe Dein Weg zu Dir tschüß  Übergewicht

Was denkst Du darüber?

Falls Du mich persönlich kontaktieren möchtest, nutze das Formular direkt hier. Falls Du einen Kommentar hinterlassen möchtest, scrolle ein bisschen runter und schreib auf, was Du denkst. 

Du bist herzlich willkommen, Dich hier auszutauschen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.