Meine Beratungs-Vereinbarung mit Dir

Zwischen mir,

Sonja Kleene,

Linienweg 11

26556 Westerholt,

Telefon 04975 755338

und Dir, nachfolgend Klientin/Klient genannt, wird folgender Beratungsvertrag abgeschlossen:

§1 VERTRAGSGEGENSTAND

Die Klientin/Klient nimmt eine Beratung der Ernährungsberaterin Sonja Kleene in Anspruch.

§2 HONORAR, KOSTENERSTATTUNG

Einzelcoaching

Es wird je nach Zeitaufwand per Stundensatz abgerechnet. Die Sitzung beinhaltet ggf. Lernmaterial oder Handouts, die elektronisch im Mitgliederbereich oder per Email zur Verfügung gestellt werden. Die Sitzungen finden wahlweise in einem Online-Meetingraum per Zoom oder in der Praxis Sonja Kleene in Westerholt statt.

Honorar

Einzelsitzung: 159,- /Stunde

Paketpreis für 8 Sitzungen: 89,- € / Stunde

Die Bezahlung wird mit einer Pauschale von 90 min. pro Sitzung zugrunde gelegt und wird vorab fällig. Falls sich daraus Nachzahlungen ergeben, werden diese per Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 10 Tagen gestellt. Falls sich dadurch Rückzahlungen ergeben, werden diese nach dem Coaching innerhalb von 10 Tagen erstattet.

Bei Abbruch der Leistung durch den Klienten kann keine Kostenerstattung angeboten werden. Der Gesamtpreis ist bis drei Tage vor der ersten Sitzung zu bezahlen. Das gebuchte Coachingpaket ist sechs Monate gültig. Bis dahin nicht in Anspruch genommene Coachingstunden verfallen. Eine Erstattung ist nicht möglich.

Online Selbstlernprogramme

Die Anweisungen und Tipps in den Selbstlernprogrammen sind eigenverantwortlich nach eigenem Ermessen umzusetzen und als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen.
Die Inhalte sind nach besten Wissen und Gewissen erstellt, um in Rahmen einer Gewichtsreduktion zu helfen. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Bitte beachte: Ein Coaching ersetzt keine (ärztliche) Therapie und kann nur helfen, wenn keine psychischen Probleme vorliegen. Meine Impulse und Vorschläge dienen als Hilfe zur Selbsthilfe. Ich für meinen Teil möchte versichern, den Klienten bestmöglich zu unterstützen. Was er davon umsetzt, liegt in seiner Hand und seiner Verantwortung.

Ausverkauf

Beim Ausverkauf von Kursen und Programmen bei mehr als 50% erlischt die Geld-zurück-Garantie.

VIP-TAG

Es ist möglich, den VIP-Tag zu stornieren. Es gelten folgende Bedingungen:

Bis 14 Tage vorher – volle Preiserstattung für den Teilnehmer
bis   7 Tage vorher – 50 % Preiserstattung für den Teilnehmer
bis 3 Tage vorher   – 25 % Preiserstattung für den Teilnehmer

Für nicht zum Termin erschienene Teilnehmer ist die Beratungsleistung abgegolten, es kann kein kostenfreier Ersatztermin angeboten werden.
Die Absage ist schriftlich zu erteilen und als Absage-Zeitpunkt gilt das Eintreffen der Email bei mir im Email-Postkasten/ der Poststempel auf postalischem Weg.

KOCHEVENT IM RAHMEN DES VIP-TAGES

Bei Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien oder Pseudoallergien ist der Teilnehmer dafür verantwortlich, dieses rechtzeitig, spätestens drei Tage vor dem Vip-Tag mitzuteilen, da dies die Menüplanung beeinträchtigen kann. Ich bitte darum, rechtzeitig eine Email zu schicken an: mailing@sonjakleene.com

§3 AUSFALLHONORAR

Einzelcoaching / Paketpreise

Versäumt der Klient einen fest vereinbarten Behandlungstermin,  ob persönlich, per Skype oder Telefon, schuldet er dem Berater  ein Ausfallhonorar in Höhe von 50 % des für den Termin vereinbarten Betrages. Die Beratungsleistung ist dann abgegolten, ein Ersatztermin kann nicht kostenfrei angeboten werden.

Terminabsagen bzw. -verlegungen sind bis 48 Stunden vorher kostenlos möglich, bei kurzfristigeren Absagen verfällt die Coachingstunde.

§4 AUFKLÄRUNG/ HINWEISE

Der Klient wurde hiermit in Kenntnis gesetzt, dass die Behandlung des Beraters eine ärztliche Therapie nicht ersetzt. Sofern ärztlicher Rat erforderlich ist, wird der Berater unverzüglich eine Weiterleitung an einen Arzt empfehlen.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen die Beratungskosten nicht. Die Klienten haben die Behandlungskosten selbst zu tragen.

Die Leistungen sind im Rahmen einer Präventivbehandlung und  als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen. Die Umsetzung erfolgt auf eigene Gefahr.

5§ DATENSCHUTZ

Die Einverständniserklärung zur Erhebung/ Verarbeitung/ Übermittlung der Klientendaten ist Bestandteil dieser Vereinbarung und gilt als erfüllt und zugestimmt, wenn im Datenschutzfragebogen mit „ja“ bestätigt wurde.

§6 ENTBINDUNG VON DER SCHWEIGEPFLICHT

Der Berater/Coach wird von der Schweigepflicht nicht entbunden.

§7 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Der Erfolg der Beratung hängt maßgeblich vom Mitwirken des Kunden sowie dessen persönlichen und körperlichen Voraussetzungen ab. Für einen bestimmten Erfolg, wie z. B. eine bestimmte Gewichtsreduzierung, kann daher keine Haftung übernommen werden.

Gezeichnet: Sonja Kleene, 22.12.2018

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?