Coaching


Fragst Du Dich manchmal, was eigentlich mit Dir los ist?

  • Fühlst Dich manchmal innerlich wie getrieben, nervös, gereizt, so dass kleinste Sätze oder Situationen Deine Stimmung aus dem Gleichgewicht bringen?
  • Und dann wieder total erschöpft, energielos und wie durch den Wolf gedreht? 
  • Hast Du immer wieder Schwierigkeiten in Beziehungen?
  •  Fühlst Dich unverstanden und ungesehen?
  • Deine Reaktion auf Stress und Streit ist immer ein bisschen "drüber"? - Drama und Aussersich-Sein? Aus dem Zimmer rennen oder gar nichts mehr sagen können?
  • Suchst Du nach Lösungen, weißt aber nicht, wie Du das anstellen sollst?
  • Vielleicht trösten Dich dann Leckereien?


Damit bist Du nicht allein und vor allem nicht unnormal 

Denn es gibt eine ganz logische, körperliche Erklärung:

Sie liegt in Deinem Nervensystem. Dieses sorgt dafür mit all seinen Reaktionen dafür, ob Du Dich entspannt fühlst schnell Du auf Hundertachtzig bist.

Emotionen zu regulieren kann man lernen, um sich gelassener oder auch energievoller zu fühlen, um den Hürden des Lebens angemessen zu begegnen (auch dem Chaos in der Küche, wenn Du eigentlich ein tolles Dinner bei Kerzenschein geplant hast und musst erstmal 1000 Sachen wegräumen darfst von Deinen lieben Mitmenschen... hust...) 

... und ja, persönliche Beziehungen verbessern sich dann wie von allein. Das heißt nicht, dass Du jetzt immer alles LÄCHELND den anderen hinterher räumst, sondern dass Respekt entsteht und sich eine neue Ordnung einstellt.

Das wertvollste dabei ist, dass sie die Beziehung zu Dir selbst verbessert und Du Dich mehr mit Dir verbunden fühlst. 

Entscheidungen sind dann leichter zu treffen, weil Du aus dem Bauch raus spürst, was für DICH das Richtige ist. 

Stell Dir nur mal vor, wenn

  • Du energiereich Deinen Tag gestalten könntest, ohne Dich in aufreibenden Situationen zu verausgaben
  • Dir daraufhin genug Zeit für Dich und Deine Vorlieben bleibt, anstatt das Gefühl zu haben, ewig zu kurz zu kommen
  •  Du so gut mit Dir verbunden bist, dass Du Entscheidung ganz leicht treffen kannst, anstatt ewig hin und her zu denken
  •  Du Dich in Deinen Beziehungen geliebt, gesehen und respektiert fühlst 
  • Du Dich und Dein Nervenkostüm endlich entspannen können, so dass Leckereien und Co zum Genießen da sind anstatt für die emotionale Regulation

4

Mögliche Themen im Coaching

Im Coaching geht es um die Verbesserung der Lebensqualität, indem an der emotionalen Reaktion gearbeitet wird.

Das Nervensystem entspannt sich und kann entspannter mit sich und den anderen im persönlichen Umfeld umgehen.

Das offensichtliche Problem

Fühlst Du Dich oft genervt, gestresst, unausgeglichen oder total erschöpft? 

Zusätzliche Probleme

Unangenehme Emotionen wollen wir gern vermeiden. Oft werden dann Strategien genutzt, die kurzfristig helfen aber langfristig schaden.

Dieses Verhalten zeigt sich z.B. oft bei meinen Klientinnen, wenn wir genauer hinsehen:

  • Frustessen oder Trostpflaster-Ersatz über Leckereien oder andere Genussmittel
  • Abreagieren von Wut oder Angst durch Schreien und Drama
  • Trotzverhalten und Sprachlosigkeit anstatt konstruktiv das Gespräch suchen zu können 

Mein Angebot, diese unangenehmen Momente im Coaching zu lösen

Wir tauchen über spezielle Fragetechniken ein, das unbewusste Verhaltensmuster erkennen, dass sich in Deiner persönlichen Situation zeigt.
Wenn es ins Bewusstsein gelangt ist, unterstütze ich Dich, es liebevoll verändern zu lernen.

Mögliche Ziele der Persönlichkeitsentwicklung

  • Ein liebevoller Umgang mit Dir und anderen ergo bessere Beziehungen
  •  Verbesserte innere Gefühlswelt: mehr Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstliebe
  • Entspannter, befreiter und gelassener leben
  • persönliche Bedürfnisse leben, ohne nur zu funktionieren oder es jedem recht machen zu wollen

Coaching oder Therapie

Wenn sich ein Störungsbild ergeben sollte, dann kann ich das als Heilpraktikerin für Psychotherapie sicher erkennen und weitere Schritte einleiten. 

Vielleicht möchtest Du dann therapeutisch mit mir arbeiten oder Du entschließt Dich zu einer Therapie woanders.
Was auf jeden Fall vermieden wird, ist dass wir im Coaching "herum doktern", obwohl eigentlich eine Therapie angezeigt ist und Dir besser dienen würde.


Hast Du Lust, ein Online-Coaching auszuprobieren?

Vielleicht hast Du Lust, eine Vorgeschmack auf Coaching mit mir zu bekommen.

Fühl Dich "gleich doppelt eingeladen", wenn...

  • Du denkst: "das kann´s doch noch nicht gewesen sein."
  • "Irgendwas läuft ganz schön schief..."
  • "Ich hab das früher doch geschafft, was ist nur los mit mir?"


Mein Vorschlag: Lass uns das in einem schnellen Mini-Coaching gemeinsam herausfinden:

Dein Coach Sonja

~  Transformations-Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie ~

Coaching für Frauen oder Therapie

Meine Mission ist es, Frauen zu helfen

selbstsicher ihr Leben zu genießen,

ihr Potential für sich zu nutzen, 

anstatt es allen recht zu machen. 


Profitiere aus meinen Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Situationen und dem Wachstum, das daraus möglich ist. 


Ich unterstütze Dich gern, das Beste aus Dir rauszuholen.