Über mich

Wie cool, du willst mehr über mich erfahren! 

Dann scroll mal noch ein Stück runter und du erfährst, was meine geliebte Nuss-Schokolade mit meiner Passion als Transformations-Coach zu tun hat...

Über Sonja

Der Teil meiner Geschichte, der für dich relevant ist, beginnt im Sommer 2015

Es war der absolute Tiefpunkt in meinem Leben. 

Draußen strahlte die Sonne, doch ich sah nichts davon: ich lief drinnen rastlos hin und her und war kurz davor durchzudrehen…

Es ging nichts mehr: ich zitterte, ich konnte nicht mehr durchschlafen und meine Gedanken kreisten wie in einem Karussell um diesen einen Konflikt in der Familie. 

Zum Glück lief mir eine alte Freundin über den Weg, von der ich wusste, sie kümmert sich um das Seelenheil, macht Wingwave und Aufstellungsarbeiten. Ich hatte damals überhaupt keine Ahnung, was das heißt und eine völlig neue Welt kennengelernt.

Und dann bin ich selbst von der “immer lächelnden Friseurin, die es allen unbedingt recht machen wollte”, meinen Weg in diese Welt gegangen.

Das war nicht immer einfach meine Selbsttäuschung zu überwinden

Meine schlimmsten Gedanken waren "eh nichts an der Situation ändern zu können". Ich bin mir so machtlos vorgekommen. So ausgeliefert und klassisch als Opfer äußerer Umstände. 

Also hab ich mich ihr anvertraut

Das war der schwerste Teil. Ich gebe zu, um Hilfe bitten war damals schwer - aber den eigenen Abgründen zu begegnen, in die eigene innere Schattenwelt zu blicken - DAS war der härteste Teil meines Weges. Ich habe mich meiner Freundin gegenüber komplett öffnen müssen. 

Meine geliebte, bewährte und altbekannte Strategie, alles ins Lächerliche zu ziehen oder zumindest mit einem Lächeln zu überspielen, hat plötzlich nicht mehr funktioniert. 

Meine Freundin MUSSTE hinter meine Schleier blicken um mir wirklich helfen zu können - und das zuzulassen, hat mich so unendlich viel Überwindung gekostet. 

Sie war doch meine Freundin (ist sie heute noch), sie sollte mich doch nicht so sehen, wie mich niemand sehen darf. 

Ich wollte das doch alles weiterhin vor ihr verstecken. Und vor mir. 

Selbst zu erkennen, dass meine Heiterkeit an manchen Stellen überhaupt eine Strategie WAR, war eine Erkenntnis, die echt weh getan hat. 

 

"Du kannst weiterhin vor dir selbst weglaufen, das ist wirklich ok, Sonja, aber dann wird sich niemals etwas ändern."


Bäm.

Aufwachen und wirklich hinschauen oder alles so lassen und weiter lächeln, wo mir doch nur noch zum Heulen zumute war? Diese Entscheidung hat alles in meinem Leben verändert. 

Und dann kam wirklich der Durchbruch

Ich war so fasziniert von ihrer Arbeit und den Unterschied, den das in meinem Leben machte, dass ich das auch wollte. 

Plötzlich war ich nicht mehr das Opfer äußerer Umstände - ich hatte das Ruder wieder in der Hand. 

Es gelang mir, neue Perspektiven zu sehen, dadurch bin ich besser mit der Situation klargekommen.

  • Nach einiger Zeit konnte ich anfangen, mir zu verzeihen und wieder in den Spiegel schauen, ohne mich zu verurteilen.
  • Wie mit anderen Augen das große Geschenk dahinter sehen. Eine Chance der Transformation. Das Ende der Selbsttäuschung. Die Beziehung zu mir selbst verbesserte sich grundlegend und mein Körper konnte sich erholen. 
  • Auch die Beweggründe der Anderen machten auf einmal Sinn und ich konnte damit Frieden schließen. 

Und ich konnte erkennen, dass ICH etwas ändern kann.

Dass ich nicht machtlos bin, sondern Möglichkeiten habe.

Neue Optionen. 

Und weil ich mich schon seit meiner Kindheit gefragt habe: Was brauchen die anderen, damit es ihnen gut geht, wollte ich diese grundlegende Veränderung, diese Transformation auch anderen Frauen ermöglichen. 

Auf einmal machte alles Sinn für mich, meine Energie stieg und ich begann, mein Leben neu auszurichten.

Jetzt ganz kurz zu der Nuss-Schokolade, die ich oben angesprochen hab 

Gewichtsprobleme begleiteten mich mein ganzes Leben. Um das endlich in den Griff zu bekommen bin parallel zu meinem Friseurjob Ernährungsberaterin geworden. Da war meine heiß geliebte Nuss-Schokolade eine zeitlang aus meinem Leben gestrichen - und hab zum Glück später gemerkt, dass ich sie gar nicht verbannen muss.

Damals war ich war auf dem Low-Carb-Trip. Das gehört zu meinem Weg dazu, weil ich damals angefangen hab, herauszufinden, wonach ich die ganze Zeit suche (und dachte, ich könnte die Botschaft des Körpers einfach überhören und die Gewichtsproblem übers Abnehmen lösen. Das kann ich mit Sicherheit sagen: funktioniert nicht!!!).

Da ich nagende emotionale Zustände mit Schokolade “zudeckte”, ließ ich sie also eine zeitlang weg.

Ohne diese Kompensation kam ich ans echte Sehnsuchts-Gefühl: ich will mehr vom Leben. Noch nicht bewusst , aber ich ahnte, da geht noch was und dass ich SO unter meinen Möglichkeiten bleibe.

2015 - durch meinen persönlichen Tiefpunkt - besuchte ich dann viele Fortbildungen zu Themen wie Persönlichkeitsentwicklung und den Umgang mit herausfordernden Emotionen - teilweise mit meiner Freundin zusammen - und dieser Weg hat mich zu meiner nächsten Entscheidung gebracht: 

Meine Ausbildung zur EMDR-Therapeutin. Ich liebe dieses Tool zum Verändern von tiefen Prägungen. Jetzt wollte ich unbedingt eine Heilerlaubnis und bin Heilpraktikerin für Psychotherapie geworden.

Auch um fundiertes, tiefgehendes Grundlagenwissen für meine weitere Arbeit mit Frauen zu erreichen, die wie ich damals, unter ihren Möglichkeiten bleiben, auf der Suche sind und dabei ihre wahren Sehnsüchte aus den Augen verlieren. 

Und weil mir auf meinem Weg immer wieder aufgefallen ist, wie viel unser Erwachsenenleben und -Verhalten mit unserer Kindheit zu tun hat, setzte ich mit der Fortbildung für Entwicklungs- und Bindungstraumata dem ganzen die Krone auf.

Und was bedeutet das jetzt für dich?

Du profitierst direkt von meinem Weg.

Ich hole dich da ab, wo Du gerade stehst. Du spürst, dass Du was ändern willst, weißt aber noch nicht was? Mit empathischen Gesprächen, gezielten Fragen und erprobten Übungen finden wir es zusammen heraus. 

Du weißt schon, was du ändern willst, siehst aber gerade noch keinen klaren Weg vor Dir?

Wir schauen uns zusammen mehrere Möglichkeiten und Richtungen an und finden gemeinsam DEINE Strategie, um vorwärts zu kommen.

Du hast schon unendlich viel versucht, scheiterst aber immer wieder, wenn es darum geht, WIRKLICH was zu verändern und rennst immer wieder gegen die gleichen Mauern? 

Behutsam gehen wir in der Zeit zurück und schauen, was deine Blockade auslöst, woher sie kommt und wie wir sie auflösen können. Das klappt übrigens auch, ohne sie nochmal durchleben oder dich überhaupt wirklich erinnern zu müssen! 

kling gut?

dann Lass uns im Clearing-Call nach lösungen schauen(0€)

Du brauchst noch mehr Infos über mich? Bitteschön: 

Trauma Heilen, Selbstregulation lernen

Über mich: Kurz & knapp auf den Punkt gebracht

  • S sonnig, empathisch und feinspürig
  • O optimistisch und zuversichtlich
  • N New Level-Transformer, neugierig und interessiert
  • J Ja zu individuellen und  persönlichen Lösungen
  • A Anders: nur kein Einheitsbrei: kreativ alte Prägungen verändern 

Meine Vision

"Alte Prägungen können sich sehr nachteilig auswirken. 

Bei mir auch: ich war darauf geprägt, Leistung zu erbringen, zu lächeln und mich & meine Bedürfnisse nicht so wichtig zu nehmen. Es war wichtiger zu spüren, was die anderen brauchen. Das war damals nicht so lustig - wenn man allerdings dieses Muster transformiert kann man die Fähigkeit dahinter sehr gut gebrauchen. Das ist das Geschenk:

Ich nehme sehr deutlich und schnell wahr, was bei Dir los ist. 

Mein Plan, der sich nach unzähligen Aus- und Fortbildungen immer mehr herauskristallisierte, ist es, Menschen zu unterstützen, ihre alten Geschichten zu überwinden, sie loszulassen, sich auf ihr Lebensglück auszurichten und ihre tiefsten Sehnsüchte endlich zu stillen.

In meiner Vision stehen die Frauen auf und wachsen an ihren Erfahrungen.

Sie gehen gestärkt daraus hervor und leben ihr Leben so, wie sie es immer wollten: frei, selbstbestimmt und gleichzeitig fühlen sie sich verbunden und erfüllt. 

Sie kennen ihren Wert, nutzen ihr Potential und ihr Bauchgefühl, um schlaue Entscheidungen zu treffen und lieben sich so, wie sie sind.

Sie sind sich ihrer Verletzlichkeit bewusst, achten gut auf sich und können sich liebevoll abgrenzen.

Sie strahlen aus voller Kraft in einer inneren Schönheit, ganz unabhängig von Gewicht oder äußeren Bedingungen."

Sonja Kleene Heilpraktikerin für Psychotherapie und Transformations-Coach

Die Schwerpunkte meiner Arbeit, die sich aus meiner eignen Geschichte ergeben

  • Erste Sitzungs-Inhalte: Kräfte und Energie freisetzen
    Ich zeige meinen Klienten/innen ihre ureigenen Stärken, die im Inneren unerkannt schlummern und wir aktivieren sie sofort.
  • Garantierte Anti-ÜBERforderung
    Gestresst und gereizt? Ich achte in meinen Coachings und Programmen darauf, alles auf den Punkt genau zu servieren: nicht noch mehr Todos oder unnötige Fleiss-Arbeit, die an der Stelle einfach nur zu viel ist.
  • Garantierte Anti-UNTERforderung
    Auch wenn Menschen mit frühen Verletzungen anders ticken und von feinfühliger Versorgung extrem profitieren, behalte ich die persönliche Stärke immer im Blick und wähle Dein persönliches Tempo, damit Wachstum leichter gelingt. 
  • Dein Inneres Kind befreien
    Das innere Kind steht für die Prägungen aus der Kindheit. Limitierende Muster zu wandeln ist der Schlüssel, um im Hier und Jetzt  Veränderungen NACHHALTIG zu etablieren. Übrigens: das ist anders als beim Jojo-Effekt, der Dir in kürzester Zeit alles wieder zunichte macht. 
  • The New YOU: Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung
    In der Zusammenarbeit freue ich mich mit Dir eine Weg zu Deiner wahren Identität zu gehen. Dieser wahre Kern in Dir, der all Dein Potential enthält und nur darauf wartet, von Dir freigelegt zu werden. 

Warum eigentlich EMDR? 

"Ich arbeite in meiner Praxis mit EMDR, einem Tool aus der Traumatherapie. Damit können über Augenbewegungen unverarbeitete Erinnerungen, Belastungen, limitierende Prägungen, herausfordernde Emotionen wie Ängste und störende Verhaltensmuster behandelt werden.  

Um Erlebnisse greifbar zu bekommen, arbeite ich mit einer selbst entwickelten Fragentechnik und der Gesprächstherapie nach Carl Rogers.

Aus diesen Elementen kreierte ich die Identity-Shifting-Methode. 

Dafür müssen Situationen nicht zwingend erinnert werden können, es genügen die "Schwierigkeiten im Hier & Heute".

Als ausgebildete Ernährungsberaterin kann ich bei kompensatorischen Strategien wie Frustessen und Co. unterstützen, diese aus dem System zu entlassen.

Lass uns doch kurz besprechen, ob ich Dir damit helfen kann. 


Lass uns einfach connecten


Sonja Kleene draussen stehend vor dem Feld

"Ob sich zwei Menschen verstehen, entscheidet sich vis-a-vis.


Ich bin bereit, meinen Dienst anzutreten und meiner Vision von stolzen, freien über sich hinauswachsenden und vor allem glücklichen Frauen zu folgen. 


Bist Du dabei? 

Dann buche Dir jetzt gleich einen Clearing-Call für 0,00€

Sichere Dir hier Deinen Clearing-Call mit mir (0,00€)

und bekomme Klarheit über Deine Lösung